Screenshot 06 08 2021 09.38.50

Coaching Angebote – Wählen Sie Ihr individuelles Businesscoaching mit persönlichen Coach!

Coaching Angebot für Businessgründer

Gründerberater als starker Partner für Unternehmensgründer

Die Idee ist geboren und es geht nun zur Umsetzung über. Gerade die Gründungsphase ist eine kritische Phase, in welche man die Weichen für die Zukunft stellt. Deshalb ist es wichtig, gerade in dieser Phase möglichst effektiv zu handeln. Das Problem ist, dass einem selbst oftmals der objektive Blick fehlt. Es können wichtige Aspekte übersehen werden, welche sich negativ auf das Unternehmenswachstum auswirken. Ein Gründercoach kann anhand seiner Erfahrung einschätzen, inwieweit das Geschäftsmodell tragfähig ist und in welchem Bereich, Optimierungen vorgenommen werden müssen.

Für die Zusammenarbeit ist es wichtig, dass der Gründerberater zu einem selbst passt. Deshalb ist es bedeutsam zu wissen, worauf es ankommt, wenn es um die Auswahl geht. Unternehmer sollten sich diesbezüglich Zeit lassen, schließlich wirkt sich die Auswahl nachhaltig auf das ganze Unternehmen aus. Dies sollte idealerweise im positiven Sinne erfolgen. Es folgen essenzielle Tipps, die bei der Suche helfen, unter Einbeziehung der Vorteile und Chancen, die sich aus einer Zusammenarbeit ergeben.

 

Qualitätsmerkmale, die einen guten Gründercoach ausmachen

Hierzu kann es hilfreich sein, sich mit der Etymologie (Wortherkunft) des Wortes vertraut zu machen. Im 19. Jahrhundert wurde es – unter anderem – im sportlichen Bereich verwendet. Ein Coach hatte für Sportler und Athleten eine Vorbildfunktion. Sein primäres Ziel war es, dass seine Schüler mit seiner Hilfe neue Meilensteine erreichen. Hatten die Schüler einen besonderen Bezug zum Coach, so hat sich dies motivierend auf die sportliche Leistung ausgewirkt.

Ähnlich verhält es sich auch heute noch. Auch wenn das Coaching als Begriff facettenreich ist, so ist es im Kern gleich. Es geht darum, dass der Coach anderen Menschen dazu verhilft, neue Meilensteine und Ziele zu erreichen. Hierzu ist es zielführend, wenn letzterer als Vorbild wahrgenommen wird. Deshalb ist es bedeutsam, dass der Coach eine Person darstellt, die man selbst sein möchte.

Folglich spielen zwischenmenschliche Aspekte eine substanzielle Rolle, wenn es um die Auswahl vom Gründerberater geht. Es kommt der eigenen Motivation zugute und schafft ideale Bedingungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem Gründercoach.

Abseits davon sollten selbstverständlich die fachspezifischen Qualifikationen nicht zu kurz kommen. Denn es wäre wenig hilfreich, wenn die zwischenmenschlichen Aspekte passen, jedoch die Expertise für eine Beratung fehlt. Hier sollten Unternehmer prüfen, welche Qualifikationen den Coach dazu befähigen, Hilfestellung zu leisten. Zusätzlich ist es hilfreich, unabhängige Bewertungen mit einzubeziehen, um zu prüfen, wie die Resonanz von bisherigen Kunden gewesen ist.

Sind diese zwei Bedingungen erfüllt, sodass zwischenmenschliche Aspekte und die Qualifikationen des Coachs passen, so ist eine erfolgreiche Zusammenarbeit möglich. Auf diese Weise entsteht ein gutes Beratung-Therapeut-Verhältnis, welches bei der Existenzgründung hilft.

Erste Schritte zum Erfolg: Beratung Architekt Gründung – Beratung Anwalt Gründung und viele mehr

Coaching Angebot für Business Skalierung

Skalierung Business – Der Coach als Katalysator

Letztlich geht es darum, dass das eigene Unternehmen von einer Beratung profitiert. Wenn es um Skalierung in Zusammenhang mit einem Unternehmen geht, so geht es um Fortschritt und Entwicklung. Das Wort hat eine lateinische Herkunft. “Scalae” steht im Lateinischen für Treppe. Somit sollte ein Coach dabei helfen, auf der Karriereleiter hochzusteigen. Dies wird erzielt, indem ein Coach den Businessplan auf Plausibilität prüft. Zudem hilft er dabei, zu ergründen, inwieweit der USP, also das Alleinstellungsmerkmal, genügend ausgearbeitet ist. Er verpasst dem Unternehmen den Feinschliff, den es braucht, damit die Umsätze sich steigern können.

Abseits davon kann ein Gründerberater im Unternehmensalltags helfen und bei der Bewältigung der Formalitäten Hilfestellung leisten. Diesbezüglich kann er bei der Buchführung helfen und Tipps geben, wenn es um die Bilanzierung geht oder um die Senkung der Steuerlast. Auch bei elementaren Fragen, wie etwa der richtigen Rechtsform, kann er Abhilfe verschaffen. Es wird ein festes Fundament schaffen, was der Skalierung zugute kommen wird.

Mit einem Erstgespräch ist es möglich, schnell zu prüfen, welcher Berater infrage kommt. Coaches können Architekten, Anwälten und anderen Gründern in der Anfangsphase helfen.