Marketing mit einem Marketingkonzept im Online-Marketing

Nehmen Sie gern Kontakt mit mir auf und vereinbaren Sie ein kostenloses Informationsgespräch mit einem erfahrenden Unternehmensberater und wir erarbeiten ihr Marketingkozept. 

Mit dem richtigen Marketingkonzept zielführend Kunden erreichen: So funktioniert es!

Wie wird ein Marketingkonzept umgesetzt?

Ohne konkreten Plan an die Ausarbeitung des Marketings zu gehen, ist schwer und führt nur selten zum Ziel. Deshalb orientieren sich erfolgreiche Unternehmen und Agenturen an einem vollwertigen Marketingkonzept, das von Anfang an durchkalkuliert wurde. Mit solch einer Marketingstrategie wird es über die Ausführung der einzelnen Schritte vom Start bis zum Ende leicht, die Orientierung zu behalten und erfolgreich Kunden zu erreichen. Vor allem beim Online-Marketing gilt es ein Marketingkonzept zu verwenden, dass sich an den modernen Anforderungen digitaler Grundlagen orientiert.

Marketingkonzept, Online Marketing vom Marketing Coach

Modernes Marketing im Wandel der Zeit: Online-Marketing im Marketingmix

Ob im klassischen Werbebereich oder im Online-Marketing, nur mit einem strukturiertem Marketingkonzept lassen sich Erfolge umsetzen. Dabei ist ein Marketingmix nicht ungewöhnlich. Welches Marketinginstrument genutzt wird ist abhängig vom Produkt und der Zielgruppe, die es im Übrigen zu aller erst festzulegen gilt. Ist sie definiert, können von hier aus weitere Handlungen getroffen werden. Im Marketing spielt dabei häufig auch Content-Marketing eine zentrale Rolle.

Deshalb ist Content-Marketing heutzutage so wichtig

Content-Marketing ist jedoch längst nicht nur mit dem einfachen Einfügen von Texten umgesetzt, denn heutzutage verlangen die Suchmaschinen für gesteigerte Sichtbarkeit die Anwendung zahlreicher Attribute. Hierzu zählen etwa zusätzlich Meta-Beschreibungen, Alt-Tags und Interaktionsoptionen für Nutzer, Bilder, passende URLs und Verlinkungen.

Welche Schritte sind notwendig, um die passende Marketingstrategie für das Marketingkonzept zu realisieren?

1. Analyse der Bedürfnisse und Ziele: Wo lässt sich ein Marketingmix ansetzen?

Damit das Marketingkonzept funktionieren kann, werden zunächst Ziele festgelegt. Was und wer soll bei der Marketingstrategie erreicht werden? Weiterhin gilt für das Marketing zu klären, welche Bedürfnisse der Zielgruppe vorliegen. Wichtig ist für das Marketing aber auch, welche Absicht das ausführende Unternehmen mit dem Marketingkonzept oder der Marketingstrategie verfolgt.

2. Die richtige Marketingstrategie entwickeln: Von Printprodukten bis zum Content-Marketing im Marketingmix

Für ein erfolgreiches Marketingkonzept wird die passende Strategie benötigt. Sie ist im Marketing auch als der Weg zum Zielpunkt bekannt und zeigt auf, mit welchen Mitteln es umgesetzt werden kann. Häufig kommt ein Marketingmix zur Anwendung, etwa eine Lösung aus Printprodukten in Zusammenspiel mit dem Online-Marketing sowie dem Content-Marketing, welches weiterführend das Social Media Marketing umfasst. Werbung im Fernsehen oder Radio kann im Marketing eine Rolle spielen, genauso wie die Marketingstrategie auch vollkommen neue Wege beschreiten kann, die zunächst ungewöhnlich klingen, aber Potenzial bieten, eine vollkommen neue Kundschaft zu erreichen.

3. Welches Marketinginstrument und welche Marketingstrategie passt in das Marketingkonzept?

Im Marketing sind mehrere Möglichkeiten vorhanden, die Hebel auf Erfolg zu stellen. Als Instrumente gelten etwa der Preis der Produkte oder auffallende Werbebotschaften, die analog oder im Online-Marketing zu finden sind. Ein weiteres Marketinginstrument ist das Content-Marketing. Im Content-Marketing lassen sich Produkte offen oder versteckt bewerben und zu einem geringen Budget einer großen Kundschaft zuführen. Kaum ein Unternehmen kommt heutzutage ohne Online-Marketing aus, denn diese Option bietet zu viel Potenzial, das sich niemand entgehen lassen will. Deshalb ist das Online-Marketing heute fast in jedem Marketingkonzept zu finden.

4. Budget für das Marketingkonzept festlegen: Durch Online-Marketing im Marketingmix Geld einsparen

Gutes Marketing kostet Geld. Ein Marketingmix sorgt dafür, dass Umsetzungen unterschiedlicher Kosten realisiert werden, was dazu führt das Budget weniger stark zu belasten. Vielfach preiswerter als große Kampagnen in der Offline-Welt ist ein Marketingkonzept für das Online-Marketing zu erstellen. Zumindest sollte das Online-Marketing in den Marketingmix einfließen. So lässt sich das Marketing insgesamt deutlich günstiger umsetzen.

5. Umsetzung und analysieren der Ergebnisse: Was das Marketing und der Marketingmix erfolgreich?

Ein zufriedenstellendes Marketingkonzept erhöht durch das Marketing Umsätze oder durch den richtigen Marketingmix die Reichweite des Angebots. Das Online-Marketing und das Content-Marketing werden im Marketingmix für viele ein guter Begleiter sein. Ohne Online-Marketing lässt sich kein Marketingmix erfolgreich in das Marketing einbauen. Eine gute Marketingstrategie im Online-Marketing ist trotzdem vonnöten, damit der Marketingmix funktioniert.

Was versteht man unter einem Marketingkonzept?

Unter einem Marketingkonzept wird in der Regel der strukturierte Aufbau des werbetechnischen Vorgehens von Start bis zum Ende verstanden. Hierbei wird kategorisch ein Plan festgelegt, welche Maßnahmen infrage kommen und wie sich die Zielgruppe zusammen setzt. Ermittelt wird auch, welcher Marketingmix zur Anwendung kommt, mit dem sich der Kunde noch besser erreichen lässt. Für jedes Angebot gelten individuelle Regularien, die innerhalb des Konzepts zusammengefasst werden, um transparent zu erkennen, wie der Ablauf aussehen soll. Definiert wird zusätzlich das zu erwartende Endergebnis, dass die ausgeführten Handlungen erreichen sollen. Wichtig dabei ist, Faktoren wie Einflüsse durch Mitbewerber oder Erwartungshaltungen zu berücksichtigen und sie im Idealfall mit in das Konzept fließen zu lassen. 

Mindset Coach Torsten Muhlack

Was ist Online-Marketing?

Alles, was an Umsetzungen des Marketings im Netz realisiert wird, ist durch das Online-Marketing zusammengefasst. Digitale Maßnahmen sind in der heutigen Zeit bedeutsamer denn je, denn immer mehr Menschen nutzen das Internet und werden somit einfacher über das Marketing erreicht.

Anders als beim Offline-Marketing benötigen Anwender weniger Kosten und Rohstoffe, sondern profitieren von Gegebenheiten, wie sozialen Netzwerken, Affiliate Programmen, dem Marketing via Mail oder der Lösung, ihr Angebot über Influencer noch einfacher und weiterzuverbreiten.

Online Marketing im Marketing Mix

Viele Experten sprechen längst davon, dass trotz preiswerter Lösungen das Budget für digitales Online-Marketing bei etlichen Unternehmen längst deutlich höher liegt, als bei Offline-Kampagnen. Dafür werden im Internet mehr Menschen erreicht. Wo ein Limit der Reichweite etwa bei regionalen Anzeigen in Print-Formen vorlag, können Anzeigen im Internet von praktisch allen Menschen auf der Welt gesehen werden. Trotzdem lassen sich diese spezifisch auf Zielgruppen durch den Marketing-Mix ausrichten und somit eine Neukundengewinnung bestreben, die vormals nicht denkbar war.

Die Formen des Online-Marketings

Innerhalb des Online-Marketings existieren verschiedene Vermarktungswege, die jeweils zu den entsprechenden Kampagnen und Angeboten passen. Werbung über Pop-Ups, die unerwartet auf Webseiten erscheinen oder Bannern, ob unbewegt oder nicht, die einen großen Platz auf Internetplattformen einnehmen, bieten Unternehmen die Chance, Verlinkungen zu integrieren. Mit einem Aufruf zur Handlung erhalten Kunden die Chance, sofort per Klick auf das Angebot weitergeleitet zu werden.

Eine Lösung, die viele Betriebe gerne nutzen, denn sie gilt als einfachste und gängigste Online-Marketing Lösung. Wie häufig, wann und wo der Klick erfolgte, wird über Analysen präzise erfasst, sodass sich ganz einfach nachverfolgen lässt, ob die Kampagne ein Erfolg war.

 

Dies ist wichtig für Betriebe, die zugleich feststellen möchten, ob die Werbung ausschlaggebend für eine Umsatzsteigerung war, oder ob andere Faktoren vorlagen.

E-Mail-Marketing – persönlich & effizient

Deutlich persönlicher angesprochen werden potenzielle Kunden über das sogenannte E-Mail Marketing. Im Online-Marketing ist die Werbung via E-Mail seit mindestens zwei Jahrzehnten fester Bestandteil, schnell direkte Angebote zu vermitteln. Hierzu melden sich Interessenten über Newsletter an und erhalten dann regelmäßige Informationen zu Rabatten oder Angeboten. Dabei haben Käufer das Gefühl, direkt durch die Firma angesprochen zu werden und sind verstärkt dazu bereit, ein Produkt zu erwerben. Auch das Erreichen von Neukunden wird durch diesen Weg im Zusammenspiel mit dem Marketing Mix realisiert.

Suchmaschinenmarketing – Teil des Content Marketings

Auf komplett andere Weise funktioniert das Suchmaschinenmarketing. Besonders beim Content-Marketing hat der SEO Sektor einen wichtigen Stellenplatz. Differenziert wird zwischen der Einbindung von Anzeigen in den Ergebnissen der Suchmaschine und der Optimierung des eigenen Rankings. Am Ende sollte hierdurch die Sichtbarkeit, Reichweite und Gewinnung von Kunden erhöht werden. Insbesondere Keywords spielen eine zentrale Rolle, aber auch die korrekte Darstellung von Alt-Tags oder URLs, die es Crawlern erleichtern im Netz gefunden zu werden. Ads in Suchmaschinen hingegen zielen auf die einzelnen Anfragen ab und kosten den Betreibern Geld.

Affiliate Marketing – Werbeplatzierung in Artikeln

Neben diesem Bereich im Content-Marketing ist auch das Affiliate-Marketing im Marketing-Mix wichtig, denn dabei werden bereits vorhandene Ressourcen genutzt, die Potenzial für Werbung bieten. Einfachste Formen sind die Platzierungen von Werbung durch Links in Artikeln an entsprechenden Keywords verankert, die sofort auf bestimmte Produkte verweisen und somit einen Kauf gewährleisten.

Social Media Marketing – wichtig in der jüngeren Zielgruppe

Als Letztes ist die Werbung im Social Media Segment wichtig, denn hier agiert eine Vielzahl potenzieller Neukunden. Es lassen sich über bekannte Vertreter, wie Instagram oder Facebook spezifische Anzeigen im Content-Marketing schalten oder stattdessen selbständig und regelmäßig Informationen über das eigene Profil verbreiten. Im Zusammenspiel mit Influencern werden Artikel sofort einer breiten Masse zugeführt. Dieser Marketing-Mix ist im Content-Marketing bei modernen Zielgruppen zunehmend wichtig.

Neben diesen Formen im Online-Marketing können auch Verschmelzungen ausgeführt werden oder neuartige Wege gefunden werden, die zu weiteren Erfolge im Content-Marketing oder Online-Marketing führen. Hierbei wird dann vom Marketing Mix gesprochen.

Mindset Coach Torsten Muhlack

Was gehört alles zu einem Marketingkonzept?

Ein hochwertiges und sauber ausgeführtes Marketingkonzept umfasst mehrere Teilbereiche. Zunächst ist die Situationsanalyse erforderlich, um die Gegebenheiten festzuhalten und zu analysieren, welche Hebel wann und wo für welche Zielgruppe umgelegt werden sollen. Erfasst werden zusätzlich die genauen Marketingziele, denn sie beschreiben, wohin der Weg des Konzeptes führen soll. Inmitten der Gesamtstruktur bildet die Marketingstrategie das Gerüst für weiterreichende Aktionen, die beispielsweise für mehr Aufmerksamkeit sorgen oder vollkommen neue Kundengruppen erreichen. Im Marketingkonzept finden Anwender das Marketingbudget wieder, das aufführt, wie viel Geld für die Kampagne zur Verfügung steht. An die einzelnen Marketingmaßnahmen werden weiterführende Erfolge innerhalb des Konzepts geknüpft. Zudem ist das Marketing-Controlling für den Erfolg von Bedeutung.

Ihr Marketing entscheidet über Ihren Erfolg

Warum ist Content-Marketing so wichtig?

Vorhandene Strukturen des Internets nicht zu nutzen wäre fatal, denn häufig bieten sich hier sogar kostenlose Lösungen an, die sich im Content-Marketing über den Marketing-Mix zusammenführen. Das Online-Marketing erweist sich zwar als weites Feld, doch das Content-Marketing zeigt auf, dass Mehrwert und Werbung dicht beieinander liegen können.

Im Idealfall erfolgt die Umsetzung zielgruppenorientiert. Verlinkungen von Produkten in wissenschaftliche Texte zu integrieren, die sich an Erwachsene richten, wenn ein Spiel für Jugendliche beworben werden soll, führt daher beispielsweise kaum zum Erfolg. Im Kontext sinnvoll eingegliederte Anzeigen hingegen können dem Besucher der Inhalte sogar noch einen zusätzlichen Bonus liefern. Mithilfe einer passenden Strategie, wie dem Marketing Mix, wird solch eine Form im Online-Marketing von kleinen Anwendern aber auch Agenturen professionell ausgeführt. Wie auch bei anderen Marketing-Lösungen, steht beim Content-Marketing die Zieldefinition an vorderster Stelle. Zunächst muss herausgefunden werden, welche Zielgruppe anzusprechen ist.

Fokus auf Texte und Inhalte

Anders als bei sozialen Medien, wo häufig eine bildhafte Sprache vorherrscht und die Aufmerksamkeit verringert ist, gilt es beim klassischen Content-Marketing ganze Webseite im Online-Marketing zu erstellen und zu bewerben. Basis hierfür sind themenbezogene Texte, die nach SEO-Vorgaben erstellt als Stütze für das Content-Marketing dienen. Damit die Artikel schnell einen Erfolg ausführen und von Nutzern gefunden werden, gilt es diese für die Crawler von Google sichtbar werden zu lassen. Je besser sie zu einem Thema passen, desto höher wird die Suchmaschine sie in ihr Ranking einfügen. Dementsprechend finden mehr Menschen noch schneller themenbezogene Angebote.

Keyword-Recherche bildet die Basis

Das Content-Marketing erfordert hierbei eine sogenannte Keyword-Recherche und eine entsprechende Analyse. Solche mit hohem Suchvolumen bilden nicht selten die Basis für weitere Maßnahmen im Marketing Mix und können den Erfolg im Content-Marketing deutlich beeinflussen. 

Marketing live Call und Content Marketing

Wer mit seinem Konzept im Online-Marketing Erfolg haben will, vertraut beim Content-Marketing aber auch auf SERP-Analysen, engagiert zuverlässige und erfahrene Autoren und realisiert im besten Fall Webseiten samt Texte, die kaum von journalistischen Berichten zu unterscheiden sind. Tipps und weiterführende Informationen bieten Verbrauchern eine vertrauensvolle Umgebung, um durch das Content-Marketing schneller den Kauf eines Artikels zu tätigen.

Mit Mehrwert überzeugen

Das gesamte Arbeitsgebiet fällt beim Content-Marketing im Marketing Mix umfassend aus. Häufig erfordert es eine redaktionelle Betreuung, wie es aus Verlagen bekannt ist. Wo früher lediglich eine grobe Anzahl von Wörtern pro Text zählte, fordern Suchmaschinen heute echte Inhalte, die exklusiv ausfallen und lesbar sind. Der Algorithmus von Google etwa wird immer komplexer und erfasst schnell, ob im Content-Marketing lediglich mit “Copy&Paste” gearbeitet wurde, oder ob die Texte einen Mehrwert liefern und Besucher somit auf den Seiten Potenzial erhalten, um länger zu verweilen.

Neben der Content-Erstellung im Content-Marketing sind außerdem Text-Prüfung und Lektorat wichtig sowie die Konzeption von Landingpages, aber auch Tracking-Einrichtungen. Doch auch im Content-Marketing kann ein Marketing Mix überzeugen, denn Querverweise auf andere Webseiten erhöhen den Erfolg, ein verbessertes Ranking zu erzielen

Wie macht man ein Marketingkonzept?

Im Grunde genommen ist das Marketingkonzept aus einfachen Elementen aufgebaut, die sich nach Bedarf füllen lassen. Für die ersten Schritte lohnt es sich auf einer Flipchart grob den Grundablauf festzuhalten. Dieser besteht lediglich aus der Analyse, der Festlegung der Ziele, der möglichen Strategie, der Einführung von Marketinginstrumenten und dem anschließenden Marketing Mix, der Umsetzung des Konzeptes und der letztlichen Evaluation der Ergebnisse. Auf diese einfache Weise wird anhand eines Marketingplans ein erstes Konzept erstellt, das sich im Laufe der Zeit erweitern und festigen lässt. Es kann dazu dienen, um unterschiedliche Marketingansätze zu realisieren oder, um auf die Veränderungen des Marktes oder der Wünsche der Zielgruppe zu reagieren. Ohne ein solches Konzept lässt sich eine erfolgreiche Kampagne kaum realisieren und Anwender verirren sich Ideen, die zu Fehlentscheidungen führen.

Potentialanalyse Marketing und Marketingkonzept
Marketingkonzept, kostenfreier Businessplan

Wie sieht ein Marketingkonzept aus?

Wer zum ersten Mal ein Marketingkonzept umsetzen will, für den eröffnen sich zunächst neue Ansätze in der Planung, die kompliziert wirken, aber einfach und verständlich zu einer erfolgreichen Realisierung von Werbe-Visionen aller Art führen. Nicht ohne Grund gilt das Marketingkonzept als Basis und Leitfaden in modernen Agenturen zum Standard-Modell, das für etliche Marketing-Lösungen zum Einsatz kommt. In ihm wird geklärt, welche Zielgruppe angesprochen werden soll. Auch wie viel Geld verfügbar ist, um das Marketing umzusetzen, wird im Konzept erfasst. Das bietet Planungssicherheit und veranlasst nicht dazu, an falschen Stellen zu hohe Ausgaben zu tätigen. Gleichwohl ist es essenziell, festzulegen, welche Ziele mit der Kampagne am Ende erreicht werden sollen. Dabei kann es sich um den Verkauf eines Produktes oder Dienstleistung handeln oder nur darum, eine Marke zu stärken oder Kunden auf eine Botschaft aufmerksam zu machen.

Deshalb profitieren Anwender beim Online-Marketing von einem Marketing Mix

Mit einem Marketing Mix gelingt das Online-Marketing noch effizienter. Ob Content-Marketing oder Video Marketing, der Marketing Mix zieht verschiedene Formen mit ein und erhöht somit die Chance auf Erfolg. Dabei geht es auch um die korrekte Koordination, denn der Marketing-Mix betitelt nicht nur die Streuung von Maßnahmen, sondern auch ihre gegenseitige Beziehung zueinander, aus der sich Vorteile herausschlagen lassen.

Ein Marketing Mix dient dazu, potenzielle Neukunden noch präziser ansprechen zu können. Dabei kommen vier bekannte Marketinginstrumente im Marketing Mix zur Anwendung, die für das Online-Marketing wichtig sind. Experten sprechen hier von den sogenannten 4Ps. Sie stehen für Promotion, den Platz, den Preis und das Produkt. Anders ausgedrückt führen sie weiter die einzelnen Wege auf, die hierfür zustande kommen. Um welches Produkt handelt es sich? Wie gestaltet sich der Preis? Wer vertreibt den Artikel und wer und wie wird hierdurch auf welchem Wege angesprochen?

Die 4 Ps im Marketing Mix

Bereits in den 60er Jahren haben Anwender erkannt, dass der Marketing-Mix ein essenzielles Mittel zur Werbung darstellt. Er gilt bis heute auch im Online-Marketing als wichtiger Weg zum Erfolg und bietet auch für das Content-Marketing eine zielführende Strategie. Dabei ist es wichtig, im Online-Marketing die 4Ps immer aufeinander abzustimmen. Nur auf diesem Weg wird der Marketing-Mix sinnvoll gesteuert.

Das Produkt im Fokus

Zunächst wird auch im Online-Marketing geklärt, welches Produkt oder was für eine Dienstleistung angeboten wird und an welche Zielgruppe dieser Artikel gerichtet ist. Gleichzeitig werden weiterführende Fragen rund um die Produktpolitik geklärt und ausgearbeitet. So ist zu analysieren, ob Produkte aus dem Sortiment zu nehmen sind, da sie die Marke belasten. Ebenfalls ist wichtig herauszufinden, was für Eigenschaften des Produktes auch beim Online-Marketing hervorzuheben sind.

Werbeagentur Suche für den Marketing Mix

Preise, Rabatte und Konditionen

Danach steht im Marketing Mix die Preispolitik an zweiter Stelle. Sie entscheidet im Marketing Mix über die Debatte, wie viel Preis für ein Produkt zu verlangen ist oder ob im Online-Marketing auch Rabatte gewährt werden. Gleichzeitig kann sie darüber Aufschluss geben, was für Konditionen für Käufer bereitstehen, wie der Ratenkauf oder ähnliche Faktoren.

Die richtigen Vertriebskanäle wählen

Mit der Distributionspolitik im Marketing Mix bietet das Online-Marketing eine Chance herauszufinden, worüber der Artikel vertrieben wird. Vielfach bietet über das Content-Marketing eingesetzt ein Online-Shop für das Online-Marketing die beste Wahl. Im Marketing Mix werden auch die Vertriebskanäle erfasst. Selbst Kooperationen spielen eine Rolle.

Wie wird das Produkt kommuniziert?

Daneben fließt als Letztes die Kommunikationspolitik in den Marketing-Mix beim Online-Marketing mit ein. Hier sollte herausgefunden werden, wie das Online-Marketing stattfindet. Beispielsweise kann es über soziale Medien oder das Content-Marketing erfolgen, aber auch über andere Formen, die im Marketing Mix beschrieben werden. Vor allem unerfahrene Betriebe erhalten durch den Marketing-Mix ein gutes Gerüst für das Content-Marketing und das Online-Marketing. Wer das Online-Marketing bislang Agenturen überlassen hat, sollte den Marketing-Mix unbedingt in Anspruch nehmen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihr Erstgespräch

Sie möchten ihr Marketing analysieren oder verbessern lassen? Dann kontaktieren Sie uns für eine Unternehmensberatung / Mentoring um Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

Heilpraktiker Marketing Torsten Muhlack Unternehmensberatung Marketingstrategien Unternehmensberatung Marketingstrategien

Weitere Beiträge

Wie erstelle ich ein Business bzw. Geschäftsplan

Wurum handelt sich es beim Businessplan  Bei einem Businessplan handelt es sich um Werkzeug für Gründer. Besonders in der Startphase des Unternehmens ist er das wichtigste Werkzeug. Hierbei ist es völlig unwichtig, ob eine Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit...

mehr lesen

Neukunden – Wie kann ich Neukunden gewinnen?

Neukundengewinnung aber wie? Wenn eine Firma Neukunden gewinnt, zeigt dies, dass das Produkt oder die Dienstleistung konkurrenzfähig ist. Allerdings kommen neue Kunden nicht von alleine. Wie findet man Neukunden? Um effektiv neue Kunden zu gewinnen, ist eine passende...

mehr lesen

So entwickeln Sie eine erfolgreiche Werbestrategie

Die erfolgreiche Werbestrategie entwickeln mit einer guten Marketingstrategie Gutes Marketing ist essentiell für den Erfolg eines Unternehmens. Einige Aspekte für erfolgreiches Marketing lassen sich auf jedes Unternehmen, egal in welcher Phase sich dieses gerade...

mehr lesen

Seo Texte schreiben, aber wie denn richtig?

SEO - für gutes MarketingWarum ist SEO so wichtig? Um sich heutzutage im Internet behaupten zu können gilt es, der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Dafür müssen Kunden das Angebot jedoch zunächst einmal entdecken und als für interessant anerkennen. Dies...

mehr lesen

Business Coach:innen in Berlin

Business Coch und Mentor aus Berlin Ein Business Coach ist genau das Richtige für alle, die sich selbst weiterbringen möchten. Eine Vielzahl der Unternehmen in Berlin wurden durch Visionäre vorangebracht. Sie wissen genau welche Themen angesagt sind und brennen für...

mehr lesen

Macht ein Marketing Coach bzw. Business Mentor Sinn?

Macht denn ein Marketing Coach bzw. Business Mentor wirklich Sinn? Zahlreiche Menschen spielen mit dem Gedanken, sich selbständig zu machen. Die vergangenen beiden Coronajahre haben bei vielen Arbeitnehmern den Gedanken weiter bekräftigt. Allerdings stellen sich die...

mehr lesen