Konkurs bzw. Insolvenz vorbeugen – Unternehmens Rettung

Firmenrettung bzw. eine Insolvenz / Konkurs vermeiden

Sie haben das Gefühl mit Ihrem Unternehmen ist etwas nicht in Ordnung? Sie glauben es könnte finanzielle Engpässe geben?

Firmenrettung: Geht eine Firma pleite, wird dies als “Insolvenz” bezeichnet. Die Firma muss Konkurs anmelden. Viele Personen denken fälschlicherweise, dass jenes automatisch das Aus der Firma bedeuten muss. Jenes ist inkorrekt. Tatsächlich ist die Insolvenzanmeldung häufig eine geeignete Wahl, um die zukünftige Existenz der Firma zu gewährleisten. Natürlich ist eine Rettung der Firma ohne Insolvenz zu präferieren. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen deshalb, wie Sie ihr Unternehmen vor einer Pleite bewahren können und, was es im Falle einer Insolvenz zu beachten gilt. Sie erfahren, wie Sie den Fortbestand der Firma trotz Insolvenz sicherstellen können.

 

 

Marketing und Business Coach

Insolvenz / Konkurs abwenden

 

Abwendung / Anmeldung von Insolvenz bzw. Konkurs: Droht ihrem Unternehmen die Insolvenz, unterstützen wir Sie bei der Abwendung dieser. Dazu beantragen wir beispielsweise Fördergelder. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass die Liquidität ihres Unternehmens sichergestellt wird. Doch was, wenn die Pleite nicht mehr vermeidbar ist? Denn finanzielle Probleme lassen sich zwar mit dem Zugang von neuem Kapital reduzieren, doch eine Investition in insolvente Firmen stellt sich für Geldgeber als sehr unattraktiv dar. Ab und an geschieht es, dass der Staat bankrotte Firmen subventioniert. Allerdings gibt es keinen staatlichen Rettungsfond für Unternehmen. Meist muss also ein anderer Lösungsweg her. Paradoxerweise ist das Anmelden eines Insolvenzverfahrens häufig am zielführendsten. Das Ziel eines Insolvenzverfahrens ist gem. § 1 InsO der Erhalt des Unternehmens.

So helfen wir bei der Firmenrettung

 

So helfen wir bei Insolvenz bzw. Konkurs: Bedauerlicherweise sind sich viele Geschäftsführer der Möglichkeiten zur Firmenrettung bei Insolvenz nicht bewusst. An dieser Stelle schaffen wir Abhilfe. Wir klären Sie über ihre Handlungsmöglichkeiten auf, egal ob Sie das Unternehmen im Angestelltenverhältnis leiten oder es selbstständig betreiben. Dank uns werden Sie über sämtliche Abläufe einer Firmeninsolvenz (Konkurs) wie die Forderungsanmeldung im Insolvenzverfahren hervorragend Bescheid wissen. Gemeinsam mit Ihnen planen wir Restrukturierungsmaßnahmen ihrer Firma, sodass ihr Unternehmen zukünftig hoffentlich nicht mehr Insolvenz anmelden muss. Ihr neu hinzugewonnenes Wissen wird als eminenter Faktor für die Firmenrettung fungieren. Viele bankrotte Unternehmen lösen sich auf, weil die Chefs keine Kenntnis über Wege aus der Krise zu einem (wieder) aufblühenden Geschäft haben.

Marketingstrategie, Business coaching

Drohende Zahlungsunfähigkeit – Insolvenz – Konkurs

Nach § 15a InsO sind die gesetzlichen Vertreter einer Kapitalgesellschaft oder einer ihr gleichgestellten Personengesellschaft verpflichtet, ohne schuldhaftes Zögern, spätestens aber drei Wochen nach Eintritt der Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung einen Insolvenzantrag zu stellen.

Call-to-Action: Es ist sehr gut nachvollziehbar, dass eine drohende Zahlungsunfähigkeit ihres Unternehmens für Kopfzerbrechen bei Ihnen sorgt. Schließlich droht mit der Schließung des Unternehmens der Wegfall ihres Gehalts. Trotz den prekären Umständen sollten Sie einen kühlen Kopf bewahren. Mit ihren Problemen lassen wir Sie nicht allein. Scheuen Sie sich bitte nicht davor, mit uns in Kontakt zu treten. Jeder von uns gerät mal in eine missliche Lage! Wir beraten Sie umfänglich und retten mit Ihnen gemeinsam ihre Firma trotz der Insolvenz!

Vielen Unternehmen  fehlen  Warnssysteme  die vorzeitig Maßnahmen zur Überwindung der Unterdeckung einleiten könnten.

Sanierungskozept

 

Welche inhaltlichen Bestandteile sollten für das Sanierungskonzept aufgestellt werden? 

Ein Sanierungskonzept enthält die Beschreibung des Unternehmens, eine detaillierte Unternehmensanalyse, und die Beurteilung der zukunfts- und wettbewerbsfähigkeit.

Unsere Konzept konzentriert sich darauf, Ihre Liquidität und Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Wenn eine Insolvenzreife vorliegt, werden wir Sie bei der Krisenabwenung mit höchster Leistung und Qualität durchführen. Unser Hauptziel ist es, Ihre normale Geschäftstätigkeit in kürzester Zeit wieder herzustellen.

Marketing und Business Coach

Fazit: Eine Pleite (Konkurs) trifft ihre Firma zwar hart, jedoch bestehen Möglichkeiten zur Firmenrettung. Restrukturierungsmaßnahmen zeigen neue Ansätze für einen wirtschaftlich erfolgreichen Betrieb des Unternehmens. Eine Firmenrettung ist keine Angelegenheit, welche Sie allein bewältigen müssen. Mit einem kompetenten Partner an Bord werden die Optionen zur Firmenrettung bei einer Insolvenz für Sie transparent. Aus unserer Expertise bzgl. der Thematik “Firmenrettung” gepaart mit ihrem Unternehmergeist resultiert eine nicht geringe Wahrscheinlichkeit für die Rettung ihrer Firma.

Wir begleiten Sie 

 

Wir begleiten Sie in allen Phasen ihres Unternehmens. Wir helfen wir Ihnen Ihr Geschäft nachhaltig zu verbessern. Durch unser umfangreiches Wissen bekommen Sie einen wirtschaftlichen Vorsprung und somit eine solide Grundlage für Ihr Unternehmen um auch in Zukunft am Markt zu bestehen. Unsere hohe kompetenz ermöglicht Ihnen eine neue Sicht auf die Dinge und bringt Ihnen zusätliches Expertenwissen.

Marketing und Business Coach Torsten Muhlack

KONTAKT

Business Coach – Marketing

team@coaching-berlin.coach

+49 30 94381200

+49 172 3829525

TERMIN VEREINBAREN

Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenfreien Beratungstermin.

Jetzt Termin vereinbaren

CHECKLISTE

Kostenlose umfangreiche Analyse für Ihren Erfolg. Starten Sie noch heute druch!

Zur Checkliste für Gründer

Zur Checkliste für Skalierung

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Cookies settings
Akzeptieren
Ablehnen
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active
Wer wir sind Unsere Website-Adresse lautet: http://coaching-berlin.coach. Welche personenbezogenen Daten wir erheben und warum wir sie erheben Kommentare Wenn Besucher Kommentare auf der Website hinterlassen, erfassen wir die im Kommentarformular angezeigten Daten sowie die IP-Adresse des Besuchers und die Zeichenfolge des Browser-Benutzeragenten, um die Spam-Erkennung zu unterstützen. Eine aus Ihrer E-Mail-Adresse erstellte anonymisierte Zeichenfolge (auch als Hash bezeichnet) kann dem Gravatar-Dienst zur Verfügung gestellt werden, um festzustellen, ob Sie sie verwenden. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nach Freigabe Ihres Kommentars ist Ihr Profilbild im Kontext Ihres Kommentars öffentlich sichtbar. Medien Wenn Sie Bilder auf die Website hochladen, sollten Sie vermeiden, Bilder mit eingebetteten Standortdaten (EXIF GPS) hochzuladen. Besucher der Website können beliebige Standortdaten aus Bildern auf der Website herunterladen und extrahieren. Kontaktformulare Kekse Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, können Sie sich dafür entscheiden, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies zu speichern. Diese dienen Ihrer Bequemlichkeit, damit Sie Ihre Daten nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie einen weiteren Kommentar hinterlassen. Diese Cookies halten ein Jahr lang. Wenn Sie unsere Anmeldeseite besuchen, setzen wir ein temporäres Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen. Wenn Sie sich anmelden, werden wir auch mehrere Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Ihre Bildschirmanzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies dauern zwei Tage und Cookies für Bildschirmoptionen ein Jahr. Wenn Sie „Remember Me“ auswählen, bleibt Ihr Login für zwei Wochen bestehen. Wenn Sie sich von Ihrem Konto abmelden, werden die Anmelde-Cookies entfernt. Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und zeigt lediglich die Beitrags-ID des Artikels an, den Sie gerade bearbeitet haben. Es verfällt nach 1 Tag. Eingebettete Inhalte von anderen Websites Artikel auf dieser Website können eingebettete Inhalte enthalten (z. B. Videos, Bilder, Artikel usw.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich genau so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, zusätzliches Tracking von Drittanbietern einbetten und Ihre Interaktion mit diesen eingebetteten Inhalten überwachen, einschließlich der Verfolgung Ihrer Interaktion mit den eingebetteten Inhalten, wenn Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind. Analytik Mit wem wir Ihre Daten teilen Wenn Sie ein Zurücksetzen des Passworts anfordern, wird Ihre IP-Adresse in der E-Mail zum Zurücksetzen enthalten sein. Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, werden der Kommentar und seine Metadaten auf unbestimmte Zeit gespeichert. Auf diese Weise können wir Folgekommentare automatisch erkennen und genehmigen, anstatt sie in einer Moderationswarteschlange festzuhalten. Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren (falls vorhanden), speichern wir auch die persönlichen Informationen, die sie in ihrem Benutzerprofil angeben. Alle Benutzer können ihre persönlichen Daten jederzeit einsehen, bearbeiten oder löschen (außer sie können ihren Benutzernamen nicht ändern). Website-Administratoren können diese Informationen auch anzeigen und bearbeiten. Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben Wenn Sie ein Konto auf dieser Website haben oder Kommentare hinterlassen haben, können Sie anfordern, eine exportierte Datei der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben, einschließlich aller Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Sie können auch verlangen, dass wir alle personenbezogenen Daten löschen, die wir über Sie gespeichert haben. Dies umfasst keine Daten, zu deren Aufbewahrung wir aus administrativen, rechtlichen oder Sicherheitsgründen verpflichtet sind. Wohin wir Ihre Daten senden Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden. Ihre Kontaktinformationen Zusätzliche Information Wie wir Ihre Daten schützen Welche Verfahren bei Datenschutzverletzungen wir eingerichtet haben Von welchen Dritten wir Daten erhalten Welche automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung wir mit Benutzerdaten durchführen Gesetzliche Offenlegungspflichten der Branche  
Save settings
Cookies settings